EINFÜHRUNG

Sarepta Therapeutics, Inc. („Sarepta“, „Unternehmen“ oder „Wir“) respektiert Ihre Privatsphäre und bemüht sich, sie anhand von Compliance bezüglich dieser Richtlinie zu schützen. In dieser Richtlinie werden die Arten von Daten beschrieben, die wir möglicherweise von Ihnen erfassen oder die Sie mitunter bereitstellen, wenn Sie die Websites, die Seiten in sozialen Medien oder eine Online-Anwendung besuchen, die dem Unternehmen gehört und/oder von ihm betrieben wird, einschließlich aller Inhalte, Funktionen und Dienste, die auf diesen Seiten oder Kanälen (unsere „Websites“) bzw. über diese angeboten werden, sowie unserer Praktiken bezüglich der Erfassung, der Nutzung, der Aufbewahrung, des Schutzes und der Offenlegung dieser Daten.

Diese Richtlinie gilt für personenbezogene (d. h. individuell identifizierbare) und sonstige Daten, die wir möglicherweise erfassen.

  • Auf unseren Websites.
  • Über E-Mail-, Text- und andere elektronische Nachrichten zwischen Ihnen und unseren Websites.
  • Über mobile Desktop-Anwendungen, die von unseren Websites heruntergeladen werden und eine spezielle, nicht Browser-basierte Interaktion zwischen Ihnen und unseren Websites etablieren können.
  • Wenn Sie mit unserer Werbung und unseren Anwendungen über die Websites und Dienste Dritter interagieren, falls diese Anwendungen oder die Werbung Verweise zu dieser Richtlinie enthalten.

Diese Richtlinie gilt nicht für Daten, die erfasst werden:

  • von uns offline oder anhand von anderen Mitteln, die nicht in der oben aufgeführten Definition unserer Websites enthalten sind, oder
  • von jeglichen Dritten, einschließlich durch jegliche Anwendungen oder Inhalte (inklusive Werbung), die auf die Website verweisen oder über sie bzw. auf ihr zugänglich sind

Bitte lesen Sie diese Richtlinie sorgfältig durch, um unsere Richtlinien und Verfahren bezüglich Ihrer Daten und die Art, auf die wir sie handhaben, zu verstehen. Wenn Sie nicht mit unseren Richtlinien und Verfahren einverstanden sind, entscheiden Sie sich dafür, unsere Websites nicht zu nutzen bzw. sich nicht für die von uns angebotenen Dienste und Informationen zu registrieren. Durch den Zugriff auf unsere Websites oder durch deren Nutzung stimmen Sie dieser Datenschutzrichtlinie zu.

Durch die Übermittlung Ihrer Daten auf einer unserer Websites willigen Sie ein, dass Ihre Daten für die in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Zwecke an Sarepta in den Vereinigten Staaten gesendet werden. Bitte beachten Sie, dass die Gesetze der Vereinigten Staaten bezüglich der Nutzung und des Schutzes personenbezogener Daten von denen anderer Länder abweichen können.

ÄNDERUNGEN UNSERER DATENSCHUTZRICHTLINIE

Unser Verfahren besteht darin, alle von uns an der Datenschutzrichtlinie vorgenommenen Änderungen auf dieser Seite zu veröffentlichen. Wenn wir signifikante Änderungen bezüglich der Art vornehmen, auf die wir die personenbezogenen Daten unserer Benutzer handhaben, benachrichtigen wir Sie per E-Mail unter der primären E-Mail-Adresse, die in Ihrem Konto angegeben wurde, und/oder anhand von Hinweisen auf unseren Websites. Das Datum, an dem die Datenschutzrichtlinie zuletzt geändert wurde, ist oben auf dieser Seite angegeben. Sie sind für die Gewährleistung dessen, dass wir über eine aktuell aktive und zustellungsfähige E-Mail-Adresse von Ihnen verfügen, und für das regelmäßige Besuchen unserer Websites und dieser Datenschutzrichtlinie zum Überprüfen auf Änderungen verantwortlich. Ihre weitere Nutzung unserer Websites, nachdem wir Änderungen an unserer Datenschutzrichtlinie vorgenommen haben, wird als Akzeptanz dieser Änderungen betrachtet, also überprüfen Sie die Richtlinie bitte regelmäßig auf Aktualisierungen.

KINDER UNTER EINEM ALTER VON 13 JAHREN

Unsere Websites richten sich nicht an Minderjährige gemäß der Definition in den relevanten nationalen Gesetzen. Wenn Sie minderjährig sind und auf unsere Websites und die von uns bereitgestellten Informationen und Dienste zugreifen möchten, sprechen Sie bitte einen Elternteil oder Erziehungsberechtigten an und bitten Sie ihn, sich in Ihrem Namen zu registrieren oder unsere Website-Funktionen zu nutzen. Wenn Sie der Auffassung sind, dass wir ohne die Einwilligung eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten über Daten von einem Minderjährigen oder über einen Minderjährigen verfügen, kontaktieren Sie uns bitte unter  websiteadmin@sarepta.com , damit wir diese Daten identifizieren und löschen können.

DATEN, DIE WIR VON IHNEN ERFASSEN, UND WIE WIR SIE ERFASSEN

Wir erfassen verschiedene Arten von Daten von den Nutzern unserer Websites bzw. über sie, darunter:

  • Daten, anhand derer Sie persönlich identifizierbar sind, wie z. B. Name, Postadresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer („personenbezogenen Daten“),
  • Daten über Sie, anhand derer Sie nicht individuell identifizierbar sind, wie z. B. in welche Klassifikationen Sie passen (z. B. Patient, Betreuer, Fachkraft aus dem Gesundheitswesen, Investor, Medien, usw.) sowie medizinische Informationen (z. B. Diagnosen, Daten über genetische Mutation, usw.),
  • Aufzeichnungen und Kopien von Korrespondenz zwischen Ihnen und Sarepta
  • Daten über Ihre Internetverbindung (einschließlich Ihrer IP-Adresse, Ihres Betriebssystems und Ihrer Browserart), Ihre Suchanfragen auf unseren Websites, die Geräte, die Sie zum Zugreifen auf unsere Websites benutzen, sowie andere Website-Nutzungsdetails (einschließlich Verkehrsdaten, Standortdaten, Protokollen und anderen Kommunikationsdaten sowie der Ressourcen, auf die Sie auf unseren Websites zugreifen und die Sie nutzen).
  • Ihre Antworten im Rahmen von Umfragen, um deren Absolvierung wir Sie mitunter für Forschungszwecke bezüglich unseres Geschäfts bitten.
  • Sie stellen möglicherweise auch Daten zur Nutzung, Veröffentlichung oder Anzeige (im Folgenden „gepostet“) in öffentlichen Bereichen unserer Websites oder zur Übermittlung an andere Benutzer unserer Websites (zusammenfassend „benutzererzeugte Daten“) bereit. Wenn Sie benutzererzeugte Daten bereitstellen, geschieht dies auf Ihr eigenes Risiko. Sie können zwar in einigen Fällen bestimmte Datenschutzeinstellungen bezüglich Ihrer auf unseren Websites geposteten benutzererzeugten Daten vornehmen, aber seien Sie sich bitte bewusst, dass es keine perfekten oder unüberwindbaren Sicherheitsvorkehrungen gibt. Darüber hinaus können wir die Aktivitäten anderer Benutzer unserer Websites, mit denen Sie möglicherweise Ihre benutzererzeugten Daten teilen, nicht kontrollieren. Deshalb können wir nicht garantieren, dass Ihre benutzererzeugten Daten nicht von unbefugten Personen gesehen werden, und geben keine solche Garantie.

Wir erfassen Daten von Ihnen:

  • Direkt von Ihnen, wenn Sie sie auf einer unserer Websites posten oder anderweitig über unsere Website (z. B. durch das Ausfüllen von Online-Formularen auf unseren Websites (z. B. Anmeldeformulare auf unseren Websites für unsere Dienste)), oder per Post, E-Mail, Fax oder Telefon für uns bereitstellen.
  • Automatisch, wenn Sie innerhalb der Website navigieren, anhand von Cookies und anderen unten beschriebenen Tracking-Technologien.
  • Von Dritten, wie z. B. unseren Geschäftspartnern und Agenten.

Automatisch erfasste Daten

Die Daten, die wir automatisch von Ihnen erfassen, erlauben keine persönliche Identifizierung von Ihnen, sondern dienen nur als Referenz für das Gerät, das Sie zum Zugreifen auf unsere Websites verwenden. Diese Daten liefern uns Informationen über Ihre Nutzung unserer Websites, die uns bei der Optimierung unserer Websites und der Bereitstellung besserer und personalisierter Dienste für Sie helfen. Durch die Fähigkeit, Ihre Muster und Vorlieben bezüglich der Website-Nutzung zu berücksichtigen, dienen uns diese Daten bei der Personalisierung unserer Websites gemäß Ihren individuellen Interessen, bei der Beschleunigung Ihrer Suchen und bei Ihrer Wiedererkennung, wenn Sie zu unseren Websites zurückkehren.

Die Technologien, die wir für diese automatische Datenerfassung nutzen, können Folgendes umfassen:

  • Cookies (Browser- oder Flash-Cookies).  Ein Browser-Cookie ist eine kleine Datei, die auf der Festplatte Ihres Computers platziert wird. Sie können Browser-Cookies ablehnen, indem Sie die entsprechende Einstellung in Ihrem Browser aktivieren. Bestimmte Funktonen unserer Websites verwenden mitunter auch lokal gespeicherte Objekte (oder Flash-Cookies) zum Erfassen und Speichern von Daten über Ihre Vorlieben und Ihre Navigation zu, von und auf unseren Websites. Sie können den Zugriff der Flash-Cookies auf Ihren Computer anhand von online verfügbaren Erweiterungen (Add-Ons) und anderen Tools beschränken. Wenn Sie den Zugriff der Cookies beschränken, können Sie womöglich bestimmte Teile unserer Websites nicht nutzen. Unser System wendet Cookies an, wenn Sie Ihren Browser auf unsere Websites leiten, sofern Sie Ihre Einstellungen nicht dahingehend angepasst haben, dass Cookies abgelehnt werden.
  • Web-Beacons.  Die Seiten unserer Websites und unsere E-Mails können kleine elektronische Dateien enthalten, die als Web-Beacons bekannt sind (werden auch als Clear-Gifs, Pixel-Tags und Single-Pixel-Gifs bezeichnet), die dem Unternehmen zum Beispiel ermöglichen, die Benutzer zu zählen, die diese Seiten besucht oder eine E-Mail geöffnet haben, und die für andere ähnliche Website-Statistiken dienen (zum Beispiel die Aufzeichnung der Beliebtheit bestimmter Website-Inhalte und die Verifizierung der System- und Server-Integrität).

Obwohl Sie anhand er von uns automatisch erfassten Daten nicht persönlich identifizierbar sind, können wir diese Daten mit Daten kombinieren, anhand derer Sie persönlich identifizierbar sind und die wir anderweitig gemäß der Beschreibung in dieser Richtlinie erfassen.

Nutzung von Cookies und anderen Tracking-Technologien durch Dritte

Einige Inhalte oder Anwendungen, einschließlich Werbung auf Websites, wie z. B. denen sozialer Medien, werden von Dritten bereitgestellt, darunter Werbetreibende, Werbenetzwerke und Werbe-Server, Inhaltsanbieter und Anwendungsanbieter. Diese Dritten können die Cookies alleine oder in Verbindung mit Web-Beacons oder anderen Tracking-Technologien zum Erfassen von Daten von Ihnen verwenden, wenn Sie unsere Websites nutzen. Sie können die von ihnen erfassten Daten mit Ihren personenbezogenen Daten kombinieren oder Daten, einschließlich personenbezogener Daten, über Ihre Online-Aktivitäten im Laufe der Zeit und auf verschiedenen Websites und bei anderen Online-Diensten erfassen. Sie können diese Daten nutzen, um interessenbasierte (verhaltensabhängige) Werbung oder andere zielgerichtete Inhalte für Sie bereitzustellen.

Wir haben keine Kontrolle über diese Tracking-Technologien von Dritten oder über ihre Nutzung. Wenn Sie Fragen über eine Werbung oder über andere zielgerichtete Inhalte haben, sollten Sie den verantwortlichen Werbetreibenden oder Inhaltsanbieter direkt kontaktieren.

WIE WIR IHRE DATEN NUTZEN

Wir nutzen die Daten, die wir von Ihnen erfassen oder die Sie für uns bereitstellen, einschließlich jeglicher personenbezogener Daten:

  • Zum Beantworten Ihrer Informationsanfragen und zum Bereitstellen von Informationen über Sarepta und seine Produkte und Dienstleistungen für Sie entsprechend Ihrer Präferenzen per E-Mail, regulärer Post, Textnachricht oder Telefon.
  • Zum Präsentieren unserer Websites und ihrer Inhalte für Sie gemäß Ihrer Vorlieben.
  • Zum Erstellen von Statistiken und Analysen zum Optimieren und Weiterentwickeln unserer Websites sowie der der Informationen und Dienste, die wir mitunter bisweilen anbieten.
  • Zum Bitten um Ihre Teilnahme an Umfragen und anderweitiger Marktforschung von Sarepta, die Anfragen bezüglich demografischer, geografischer oder anderer persönlicher Informationen sowie Fragen hinsichtlich des Gesundheitszustands einer Person sowie sonstige Daten umfassen kann, die Sarepta mitunter zur Erstellung nützlicher Dienste und Informationen für die Benutzer unserer Websites sowie für weitere zulässige geschäftliche Zwecke verwendet.
  • Zum Erfüllen jeglicher sonstiger Zwecke, für die Sie sie bereitstellen.
  • Zum Übermitteln von Benachrichtigungen an Sie.
  • Zum Erfüllen unserer Verpflichtungen und zum Ausüben unserer Rechte, die sich aus jeglichen Verträgen ergeben, die zwischen Ihnen und uns abgeschlossen wurden, einschließlich Fakturierung und Eintreibung.
  • Um Sie über Änderungen unserer Website oder unserer Produkte oder Dienstleistungen zu benachrichtigen, die wir über sie anbieten oder bereitstellen.
  • Um Ihnen die Nutzung interaktiver Funktionen auf unseren Websites zu ermöglichen.
  • Auf jegliche andere Art, die wir mitunter angeben, wenn Sie die Daten bereitstellen.
  • Für alle anderen Zwecke, in die Sie eingewilligt haben.

Einige unserer Websites oder Formulare, über die wir Daten von Ihnen erfassen, besitzen eine „Einwilligungs-“ Option, anhand derer Sie Sarepta und den in seinem Namen agierenden Unternehmen gestatten, bezüglich Informationen und Diensten, die für Sie verfügbar sind, mit Ihnen zu kommunizieren. Wenn Sie sich für eine unserer Websites registrieren, stellen wir mitunter Informationen oder Dienste für Sie bereit, die den von Ihnen bereitgestellten Daten entsprechen. Wenn Sie sich beispielsweise als Elternteil eines Kindes mit Duchenne-Muskeldystrophie (DMD) zu erkennen geben, bitten wir Sie möglicherweise, medizinische Informationen, wie z. B. die für die Erkrankung Ihres Kindes verantwortliche genetische Mutation, für uns bereitzustellen. Wir verwenden diese und andere von Ihnen für uns bereitgestellte Informationen, um Ihnen relevante Informationen über DMD, Möglichkeiten zur Teilnahme an klinischen Studien, Produkte und Dienstleistungen oder andere Informationen zukommen zu lassen.

OFFENLEGUNG IHRER DATEN

Sarepta gibt keine persönlich identifizierbaren Daten an nicht angeschlossene Dritte für eigene Marketingzwecke dieser Dritten weiter. Wir legen mitunter ohne Beschränkung kumulierte Daten über unsere Benutzer und andere Daten offen, anhand derer kein individueller Benutzer identifizierbar ist.

Wir können personenbezogene Daten, die wir gemäß der Beschreibung in dieser Richtlinie erfassen, offenlegen:

  • Gegenüber unseren Filialen und Tochtergesellschaften, welche diese Datenschutzrichtlinie befolgen müssen.
  • Gegenüber Auftragnehmern, Dienstleistern und anderen Dritten, die wir zur Unterstützung unseres Geschäfts nutzen und die an vertragliche Verpflichtungen zur vertraulichen Handhabung personenbezogener Daten und zur ausschließlichen Nutzung dieser Daten für die Zwecke, für die wir sie ihnen gegenüber offenlegen, gebunden sind.
  • Gegenüber einem Käufer oder anderweitigen Nachfolger im Falle einer Fusion, einer Veräußerung, einer Neustrukturierung, einer Neuorganisation, einer Auflösung oder eines sonstigen Verkaufs oder Transfers eines Teils der Vermögenswerte von Sarepta oder all dieser Vermögenswerte, unabhängig davon, ob dies als arbeitendes Unternehmen oder im Rahmen einer Insolvenz, einer Abwicklung oder eines ähnlichen Verfahrens erfolgt, bei dem sich die im Besitz von Sarepta befindlichen personenbezogenen Daten der Nutzer unserer Websites unter den transferierten Vermögenswerten befinden.
  • Zum Erfüllen der Zwecke, für die Sie sie bereitstellen. (Zum Beispiel verwenden wir, wenn Sie uns eine E-Mail-Adresse zum Senden von Informationen über eine DMD-Diagnose mitteilen, diese E-Mail-Adresse zum Übermitteln solcher Informationen an Sie.)
  • Mit Ihrer Einwilligung und/oder für jegliche andere von uns offengelegte Zwecke, wenn Sie die Daten bereitstellen.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten ebenfalls offenlegen:

  • Zum Befolgen jeglicher Gerichtsverfügungen oder gesetzlichen oder rechtlichen Verfahren, einschließlich der Beantwortung aller Anfragen von Regierungs- oder Regulierungsbehörden.
  • Zum Durchsetzen oder Anwenden unserer Nutzungsbedingungen und anderer Vereinbarungen.
  • Wenn wir glauben, dass eine Offenlegung erforderlich oder angemessen ist, um die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit von Sarepta, der Nutzer unserer Websites oder Dritter zu schützen.

AUSWAHLOPTIONEN BEZÜGLICH DER NUTZUNG UND OFFENLEGUNG IHRER DATEN DURCH UNS

Wir bemühen uns, Ihnen angemessene Auswahloptionen bezüglich der Erfassung und Nutzung Ihrer Daten zu bieten. Sie können beispielsweise: (1) auswählen, keine personenbezogenen Daten auf unseren Websites bereitzustellen, (2) Ihre Browserpräferenzen einstellen und verfügbare Web-Tools zum Blockieren der Cookies einsetzen, die in Verbindung mit der Nutzung unserer Websites gesendet werden, (3) die Anweisungen zum Abbestellen unserer auf unseren Websites enthaltenen Dienste und der an Sie gesendeten Kommunikation befolgen und/oder (4) einen Antrag zum Abbestellen unserer Dienste an  websiteadmin@sarepta.com senden.

ZUGRIFF AUF IHRE DATEN UND KORREKTUR IHRER DATEN

Sie können uns eine E-Mail an websiteadmin@sarepta.com senden, um den Zugriff auf jegliche personenbezogene Daten, die Sie für uns bereitgestellt haben, oder die Korrektur oder Löschung dieser Daten zu beantragen. Wir können einen Antrag auf Änderung von Daten aus verschiedenen Gründen ablehnen, darunter, wenn wir glauben, dass die entsprechende Änderung gegen eine gesetzliche oder rechtliche Anforderung verstoßen würde oder fehlerhafte Daten zur Folge hätte. Der ordnungsgemäße Zugriff auf die auf unseren Websites bereitgestellten Informationen sowie deren ordnungsgemäße Nutzung unterliegt unseren Nutzungsbedingungen.

Bitte beachten Sie, dass bei Löschung Ihrer benutzererzeugten Daten von einer unserer Websites durch Sie Kopien Ihrer benutzererzeugten Daten in zwischengespeicherten und archivierten Seiten sichtbar bleiben können oder womöglich von anderen Website-Nutzern kopiert oder gespeichert wurden. Der ordnungsgemäße Zugriff auf die auf unseren Websites bereitgestellten Informationen, einschließlich der benutzererzeugten Daten, sowie deren ordnungsgemäße Nutzung unterliegt unseren Nutzungsbedingungen.

DATENSICHERHEIT

Wir haben Vorkehrungen zum Sichern Ihrer personenbezogenen Daten vor unbefugtem Zugriff, unbefugter Nutzung, unbefugter Veränderung und unbefugter Offenlegung implementiert. Alle Daten, die Sie für uns bereitstellen, werden auf unseren sicheren Servern gespeichert, die sich hinter Firewalls befinden.

Leider ist die Übermittlung von Daten über das Internet nicht vollkommen sicher. Auch wenn wir unser Möglichstes tun, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, können wir die Sicherheit Ihrer über das Internet übermittelten personenbezogenen Daten nicht garantieren. Jegliche Übermittlung personenbezogener Daten erfolgt auf Ihr eigenes Risiko. Wir sind nicht für die Umgehung jeglicher bei unseren Websites vorhandenen Datenschutzeinstellungen oder Sicherheitsvorkehrungen verantwortlich.

KONTAKTINFORMATIONEN

Kontaktieren Sie uns zum Übermitteln von Fragen oder Anmerkungen bezüglich dieser Datenschutzrichtlinie und unserer Datenschutzpraktiken unter:

Sarepta Therapeutics
Attn: Corporate Communications
215 First Street
Cambridge, MA 02142
617.274.4000
websiteadmin@sarepta.com